[HAUL] der letzten Tage.

Hallo ihr Süßis,

Nachdem ich mich ja neulich so aufgeregt hatte wegen meinem Nagelbläschen-Problem, habe ich mir die Nägel mal zwei Tage lang unlackiert gelassen – und es bitter bereut, denn nun sind sie mir ALLE (!!!) abgebrochen und gefühlt winzigkurz :( Allerdings bereue ich das schwer, denn ich dachte mir ja dass mein geliebter Essie Rock solid nail hardener vielleicht doch nicht so gut für meine Nägel ist…denkste! Ich hb nämlich gedacht, da sei Formaldehyd drin, stimmt aber gar nicht! Jedenfalls hatte ich mir dann in der Zwischenzeit aber schon den MicroCell 2000 bestellt, auf den ja alle so schwören (auch eine Freundin von mir), und heute ist er angekommen (an dieser Stelle btw Dank an den Postboten, der das Päckchen einfach auf das Fensterbrett neben der Haustüre gelegt hat – Innen, in einem 10 Parteien- Mehrfamilienhaus -.-):

Habe ihn dann vorhin gleich mal als Unterlack benutzt, ich werde berichten :)

Des weiteren war ich heute bei dm, weil ich, mal wieder inspiriert durch den Blog der lieben Fräulein Ungeschminkt gehofft hatte, dort die neue Me and my Ice Cream TE von essence zu finden – Fehlanzeige. Stattdessen fand ich aber die neue P2 Poolside Party LE und habe mich sofort in die Blushes verliebt *_* Habe mich dann schweren Herzens für einen entschieden (bei 4,75€ musste das sein), und bin nun stolze Besitzerin der Nuance 010 „fresh peach“. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Peachige Nuance, die aber einen ganz ganz wunderschönen Goldschimmer hat. Die andere Nuance „get sunkissed“ war ebenso schön, allerdings fand ich sie mit ihrem eher Goldenen/Terrakottaton einfach nicht so aufregend. Schön ist sie allerdings trotzdem, und wenn der Geldbeutel ja sagt, darf sie auch noch bei mir einziehen *_*

Auf dem Bild seht ihr außerdem den essence sun kissed soft touch eyeshadow in der Farbe 01 „hello summer!“ Ich bin schon länger auf der suche nach so einem Kupferton, und den Aufsteller habe ich dann bei Müller entdeckt (Wo ich ebenfalls vergeblich die Me and my Ice Cream LE gesucht habe). Der Eyeshadow ist nicht mit den Eye Tattoos von Maybelline zu vergleichen (den ich auch im Müller geswatcht habe – das Türkis ist ja ein Traum *_* aber auch da schrie der Geldbeutel bei 6,75€ aua). Ich denke man kann ihn am besten mit diesen Mousse-Make-Ups vergleichen, denn auf dem Finger fühlt er sich doch eher pudrig an. Allerdings ist er trotzdem sehr gut pigmentiert und lässt sich trotzdem toll verblenden, und für 2,25€ durfte er mit :) Hier habe ich direkt noch swatchbilder für euch (das Türkis ist noch der Maybelline Eye Tattoo, der sich dem Kosmetiktuch sehr hartnäckig widersetzt hat – hach…)

Bei dm habe ich allerdings die bereits angekündigten essence effect nails 3D pearls gefunden und auch direkt mitgenommen. Es sind nicht meine ersten Nageleffektperlen, vor einem Monat habe ich bei Primark ein Set entdeckt, in dem ebenfalls solche Perlchen (eine Mischung aus Silber, Türkis und Pink) dabei war. Ich kenne den Effekt also schon und bin sehr begeistert davon :)

Hier aber die heute erstandenen:

07 „candy buffet“ und 03 „it rains money“ – je 1,95€

Die Verwendung ist nicht unbedingt einfach, da die Perlchen natürlich sehr klein sind und daher entsprechend schnell durch die Gegend fliegen. Außerdem sind sie (genau wie die von Primark) statisch aufgeladen und bleiben daher gerne an den Kunststoffwänden des Behälters haften. Mein Tipp: Packt euch die Dinger in einer Schüssel drauf oder auf einem Blatt Papier, dann kriegt ihr sie auch gut in den Behälter zurück.

Das hier ist also die Ausbeute von heute und meinem Einkauf vor 2 Tagen. Besonders gefreut habe ich mich heute auch noch, endlich den P2 Sand Style Polish in 060 „strict“ ergettert zu haben, damit habe ich jetzt alle Farben der Sand Style Polishes, die mich angesprochen haben (Also alle außer rosa und pink :P). Außerdem durften noch ein neuer P2 Unterlack und der Sally Hansen Insta Dri Top Sealer einziehen. Habe ja leider einen BTGN Top Sealer aus der verpfuschten Charge abbekommen und hoffe nun, dass mich Sally Hansen glücklich machen kann :)

So, das wars dann erstmal von mir. Am Freitag fahre ich nach Hannover zu meinem Vater und gehe sicher mal wieder bei Primark und TK Maxx shoppen. Wir werden sehen, was es so gibt…

Alles liebe und eine schöne Restwoche, bald ist es geschafft!

eure

Advertisements

Nagellack-Probleme.

Hallihallo,

Heute könnte ich mich schon wahnsinnig aufregen. Seit ein paar Tagen wirft bei mir jeder Nagellack Blasen – Egal wie lange ich ihn trocknen lasse. Habe neulich meinen Unterlack (Essie Rock Solid nail hardener) Abends aufgetragen und am nächsten Tag erst eine Schickt vom himmlischen Catrice „nude and rude“ aus der Hip Trip LE aufgetragen….und schon wieder Bläschen! Ich finds langsam nicht mehr lustig und weiß auch nicht so recht woran es liegen könnte. Lang genug trocknen lasse ich meine Lacke immer (So lange bis ich wirklich absolut keinen Widerstand mehr spüre wenn ich sie aneinander reibe), und trotzdem treten diese doofen Bläschen auf. 

Ich hab es inzwischen auch schon ohne einen Unterlack probiert, genau das selbe. Das einzige, was mir jetzt noch einfällt, ist mein Nagelöl das ich eigentlich nie abwasche, bevor ich meine Nägel neu lackiere – Kann natürlich gut sein dass das der Übeltäter ist. Wir werden sehen, hab mir grade wieder alles ablackiert und mir die Nägel gut gesäubert und nehme jetzt mal einen anderen Unterlack. Mich nervt das so ey, ich kann grad nur noch ablackieren weils scheiße aussieht wenn ich dann endlich fertig bin!

Außerdem bin ich offensichtlich einfach nicht imstande, mir meine Nägel sauber zu lackieren. Immer läuft mir der Lack seitlich an den Rändern an die umgebende Haut, und das gibt dann hässliche Lackwülste. Nun hab ich mir gedacht, hurra kauf ich mir den Nail Color Correcting Pen von P2, der sollte auch das Probel lösen dass ich mit Q-Tips immer den halben Nagel mit ablackiere. Leider bleibt natürlich auch an der FIlzstiftartigen Spitze des Pens der Lack dran (wie beim Q-Tip eben auch) und verschmiert dann irgendwann nur noch den Lack. Wenn überhaupt, denn ganz oft gibt er dann bei mir kein bisschen Nagellackentferner mehr ab.

Ich bin also total enttäuscht von dem Teil.

 

Habt ihr auch solche Probleme mit em Nägel lackieren? Habt ihr irgendwelche Tips für mich?

 

Grummlige Grüße.

Kinderschokolade-Schokobon-Muffins

So, weil ich gestern beim aufräumen endlich das Rezept wiedergefunden hab, mag ich es euch nicht vorenthalten. Ich habe die Muffins zu meinem Geburtstag im Januar gebacken und alle waren ganz begeistert. Man muss allerdings dazu sagen, dass die Muffins gar nicht soooooo süß werden (auch wenn sich die Zutaten schwer danach anhören).

Leider habe ich auch kein Bild, ich war überzeugt davon eins gemacht zu haben, aber das ist leider verschwunden :(

Also, hier nun das Rezept:

Kinderschokolade-Schokobon-Muffins

Zutaten:

  • 250ml Buttermlich/Milch
  • 150g Butter
  • 2 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tüten Kinder Schoko Bons
  • 4 Tafeln Kinderschokolade (400g)

Zubereitung:

  1. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen. Dann Butter, (Butter)Milch, Eier, Zucker und Vanillezucker vermischen und schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver dazugeben
  3. Zwei Tafeln Kinderschokolade hacken und unterrühren
  4. Muffinförmchen halbvoll machen
  5. Ein Schokobon in den Teig drücken und auffüllen
  6. 20 Minuten bei 160-180°C backen
  7. Die Muffins auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Verzieren:

  1. Aus den restlichen Schokobons und einer Tafel Kinderschokolade eine Kuvertüre herstellen (Also im Wasserbad schmelzen).
  2. Währenddessen die letzte Tafel Kinderriegel und die restlichen Schokobons so präparieren, wie man sie nachher als Verzierung oben auf den Schokoguss haben will (längs/quer durchschneiden, in Stückchen Brechen…).
  3. Die fertigen, abgekühlten Muffins dann mit der Kuvertüre bestreichen (geht am besten mit einem Teelöffel)
  4. Solange die Schokolade noch flüssig ist, obendrauf die Kinderriegel- und Schokobondeko kleben
  5. Abkühlen lassen (im Kühlschrank geht’s schneller)

…fertig :)

Backt ihr auch so gerne wie ich? Und wenn ihr diese wirklich leckeren Muffins auch mal backt, lasst mal sehen wie ihr sie „designt“ habt!

Viel Spaß beim backen!

[TAG] 10 Fragen

Diesen Tag hat die liebe Stella von http://makeupmoshpit.blogspot.de/ online gestellt, und jeden getagged der sich angesprochen fühlt. Da ich auch mal was anderes bloggen möchte, mache ich jetzt also mit :)

1. Was ist dein allerliebster Film?
Puh, schwierig. Ich mag sehr gerne historische Filme (Marie Antoinette, Die Schwester der Königin, Die Herzogin…) aber am liebsten mag ich glaube ich *kitsch-Modus an*  Stolz und Vorurteil *kitsch-Modus aus*. Ich habe auch das Buch gelesen und finde die Story einfach so toll, weil sie eben nicht der typischen Schnulze entspricht wo sich kennengelernt wird, verliebt und am Ende wird am besten geheiratet. Allerdings muss ich auch sagen, dass Actionfilme mich auch sehr ansprechen, Crank fand ich z.B. sehr cool oder die Transformers-Reihe.

2. Welche Haarfarben hattest du schon? 
Noch gar nicht so viele. Meine Naturhaarfarbe ist so ein komisches Ding zwischen Blond und Braun, die habe ich aber seit 6 Jahren nicht mehr gesehen. Ich hatte dann erst blonde Strähnchen, bis ich sie mir mit 15 dann das erste mal schwarz gefärbt hab, da allerdings noch mit lila Strähnchen. Irgendwann wurden sie dann ganz schwarz, dann waren sie zwischendrin mal rot und aber recht schnell wieder schwarz. Zuletzt hatte ich dann (eigentlich) ein türkises Dip-Dye, aber das hat sich immer so schnell rausgewaschen und ich hatte dann schimmelgrüne Haarspitzen :/ Jetzt sind sie ab und wieder uni schwarz :D
3. Was ist dein liebstes Zitat aus einem Song?
„If you stand for nothing, you will fall for anything“ Aus Quelle Surprise von Enter Shikari.
4. Welches Videospiel spielst du am liebsten/ hast du am liebsten gespielt?
Sacred oder die Zelda-Spiele (angefangen beim Supernintendo bis zur Wii)
5. Lieblingsband?
Enter Shikari ♥
6. Welches war dein erstes Konzert?
Oh gott wie peinlich….Tokio Hotel :x
7. Lieblingsparfum?
All about Eve von Joop.
8. Was ist dein Traumauto?
Puh, äh, es gibt so viele schöne Autos…am besten eins mit viiiiiiel Platz und viel bums unter der Haube. Oder ein toll hergerichteter VW Bulli :)
9. Lidschatten oder Lippenstift?
Lidschatten. Ich finde ich seh mit Lippenstift immer gleich angemalt aus. Außerdem bin ich mehr die Tshirt-Trägerin, da passt das dann nicht so :D
10. In welches Land würdest du auswandern, wenn du könntest?
Hmm, ich denke nach Schweden oder Kanada. Ich kann ja Schwedisch, das wäre also nicht das Problem und Englisch natürlich auch. Und ich liebe die Natur in beiden Ländern! Aber jetzt gehe ich erstmal für ein Jahr nach Estland und dann sehen wir weiter :)
Da ich grade nicht so recht weiß, wen ich taggen soll, darf sich jeder getagged fühlen der mag :)

 

[HAUL/SWATCH/AMU] Manhattan -50% auf ALLES *_*

Hallo ihr Lieben,

Dieser Post hängt nun schon seit ener Woche in der Warteschleife, weil ich ein Referat vorbereiten musste und einfach keine Zeit gefunden habe…Bis jetzt!

Neulich war ich in Augsburg-Pfersee unterwegs und wollte noch schnell was einkaufen…tja aus schnell wurde nichts, denn in der Tengelmann-Filiale an der Deutschenbauerstraße stand einsam ein Manhattan-Aufsteller mit der Aufschrift „Ich muss raus…50% auf ALLE Artikel!“ Ich fühlte mich sofort wie im 7. Himmel, auch wenn der Aufsteller schon ordentlich geplündert aussah und viele Artikel auch noch (ich schätze aus dem Lager) einfach in Plastikkörben unter dem Aufsteller standen. Aber ich habe natürlich trotzdem ordentlich zugeschlagen und die Ausbeute möchte ich euch nicht vorenthalten!

Weil es natürlich wegen der Hammerpreise etwas mehr geworden ist, beinhaltet dieser Post seeeeeeeeeeehr viele Bilder :)

Powder Mat Make Up – UVP 6,79€ // hier 3,39€
2 in 1 Concealer&Fixing Powder – UVP 5,99 // hier 2,99€

ProMat Top Coat – UVP 3,99 // hier 1,99
QuickDry 60 Seconds Nagellack in 81C -UVP 3,09€ // hier 1,54€

Magic Duo Eyeshadow UVP je 5,19€ // hier 2,59€
Perfect Eyes Eyeshadow (trio) UVP 6,79€ // hier 3,39€
Intense Effect Eyeshadow UVP je 3,99€ // hier 1,99€

Weiterlesen

Skin Care Day

Heute hatte ich mir ja eigentlich vorgenommen, nochmal zum Friseur zu gehen, weil ich finde dass doch ein bisschen mehr hätte wegkönnen. Wie dem auch sei, es endete (natürlich :D) darin, dass ich absolut NICHTS gemacht habe. Aber ich habe mich schlau gemacht, was ich am besten für Pflegeprodukte für meine schreckliche Haut tun kann (zu sagen, sie neigt zu Unreinheiten wäre echt stark untertrieben -.-) und habe beschlossen, mich doch noch aufzuraffen und zu Rossmann und dm zu radeln.

Gesagt, getan. Bei Rossmann habe ich dann die beiden Neutrogena-Produkte mitgenommen (um festzustellen, dass es zumindest die Tagescreme auch bei dm gegeben hätte), da ich mit meiner vorherigen Gesichtspflege von Balea nicht zufrieden war und früher schon mal Neutrogena hatte, es aber bei dm nicht alle Produkte (v.a. „meine“ nicht) gab.

Jedenfalls ist das die heutige Ausbeute:

Neutrogena visibly cear spot stress control tägliches Peeling – 150ml für 4,45€
Neutrogena visibly clear täglche Feuchtigkeitspflege ölfrei – 50ml für 3,95€
Balea Colorganz 2 Minuten Kur – 150ml für1,25€
Balea Bodycreme Blaubeere – 200ml für 2,45€

P2 Feel good mineral compact powder 010″ nude feather“ – 9g für 3,25€
Alverde Puderrouge 20 „Abendsonne“ (Lust auf Meer LE) – 4,7g für 2,95€
Catrice Absolute Nude Eyeshadow Palette – 6g für 4,95€

Und damit es dieses Mal nicht so lange dauert, hab ich euch  auch gleich Swatchbilder gemacht. Das obere Bild von der Eyeshadow Palette ist im Tageslicht und das untere im Bad mit Blitz.

Weiterlesen

KIKO sunproof BB& Multi Bronzer Swatch&Review

Wie versprochen folgt nun hier der SWATCH und die Review zu den Produkten von KIKO.
Zunächst also mal das Swatchbild:

Ganz rechts neben dem Braunton ist noch der hellste Ton des Multibronzers aufgetragen, den sieht man allerdings (zumindest auf meinem hier etwas unförmigen Unterarm) nicht.
Ganz links habe ich zum Vergleich mal mein bisheriges Makeup aufgetragen, es ist das P2 Stay matte Make up in der Farbe 010 matte rose. Wie man sieht ist die BB cream doch deutlich dunkler, allerdings finde ich sie getragen gar nicht so schlimm, da ich dann wenigstens nicht mehr so leichenblass bin und mit Übergängen hält es sich auch in Grenzen. Allerdings musste ich doch vorher einen Concealer verwenden, weil mir die Deckkraft der BB cream nicht ausreichte. Allerdings sieht meine Haut grade echt schlimm aus, überall Unreinheiten… aber ich denke wenn sich das wieder legt und meine Haut grundsätzlich besser aussieht werde ich sie gerne verwenden.

Nun zum Bronzer. Ich muss dazu sagen, dass das mein erster Bronzer ist und ich ihn mir auch mit dem Hintergedanken gekauft habe, dass ich ihn ja auch als Bush verwenden kann. Wie man auf dem Bild sieht sind die beiden dunkleren Farbtöne eigentlich nicht so krass, und mit ein bisschen verblenden schön auf der Haut. Aber genau das ist das Problem, ich krieg den Bronzer einfach nicht verblendet. Er haftet sehr stark dort wo man ihn aufträgt. Das mag auch an meinem Makeup und Puder liegen, aber auch auf dem Arm fand ich es nicht einfach ihn zu verblenden bzw. ihn dadurch überhaupt richtig zu dosieren. Als Blush macht er sich allerdings ganz gut, und deshalb darf er auch bleiben :)