[HAUL/REVIEW] p2 Sheer Glam Lipstick und Pure Color Lipstick

Hallo Ihr Lieben,

Neulich hat es mich (wie so oft) zu dm verschlagen…warum weiß ich auch nicht mehr so genau ^^

Jedenfalls habe ich beschlossen, meine Lippenkosmetiksammlung etwas aufzustocken, weil neben unzähligen Lidschatten, nagellacken und Eyelinern verhältnismäßig wenige Lippenstifte, -glosse oder anderes Lippenzeugs zu meiner Sammlung gehören. Und ich bin tatsächlich fündig geworden!

Auf dem Bild seht ihr einen P2 Sheer Glam Lipstick, Den Catrice Heavy Metallilac (dazu aber später mehr im Catrice-Auslistungs-Haul) und einen P2 Pure Color Lipstick. Die Lippenstifte sind aus dem Standardsortiment und kosten je 1,99. Ich finde ja schon alleine diese tollen spiegelnden Verpackungen anbetungswürdig, außerem sind die Lippenstifte nicht einfach zylindrisch sondern werden nach oben hin etwas breiter und sind oben abgeschrägt. Macht schon was her! Die Stifte schließen außerdem sehr gut, nix klappert oder ruckelt. Sehr hochwertig also!

Hier seht ihr (neben dem nicht ganz so tollen Barcode-Aufkleber, der uns aber die Haltbarkeit von 24 Monaten verrät) Die Nuancenaufkleber, die sich unten auf den Lippenstiften befinden. Wie ihr seht, ist der Aufkleber in der Farbe des Lippenstifts und er trägt außerdem die Farbbezeichnung, in diesem Fall „090 Sex and the City“ und „101 Rue de Rivoli“. Die Pure Color Lipsticks haben alle Namen von berühmten Straßen (habe auch schon länger „Oxford Street“ zu hause), während die Sheer Glams nach Serien, Filmen und berühmten Geschichten benannt sind (nicht auf dem Bild ist z.B. mein Nachkauf, „020 Romeo und Julietta“, ebenfalls ein Sheer Glam).

Hier seht ihr die auf den noch unbenutzten Schätzen erkennbare „p2“-Prägung, sowie die Farbe der Lippenstiftmine. Ich schreibe ganz bewusst nicht „Farbe der lippenstifte“, weil beide in dieser Hinsicht kleine Überraschungspakete sind! Warum, seht ihr auf diesem Swatchbild:

Während beide Lipsticks so eher dunkel aussehen, Rue de Rivoli außerdem sehr braun, entpuppen sie sich aufgetragen als ganz anders. Bei dem Sheer Glam hatte ich das erwartet, er ist, wie der Name schon sagt, sehr sheer. Dennoch gibt er toll Farbe ab und verwandelt jeden Mund in einen Kirschmund! Er enthält außerdem ganz feine Glitzerpartikel, die den Mund einfach zum küssen aussehen lassen! Diese kriechen übrigens auch nicht in die Lippenfältchen, wie das so manch andere gerne tun. Und schichten kann man die Sheer Glams auch sehr gut.

Die größere Überraschung jedoch ist Rue de Rivoli, weil er nicht, wie es die Mine vermuten lässt, braun ist; Sondern, wie auf dem Aufkleber gezeigt, ein satter, dunkler Brombeerton. Ich war schon länger auf der Suche nach einem solchen Ton, und war überglücklich ihn nun mehr oder weniger zufällig gefunden zu haben. Ich finde, dass ein solcher Brombeerton den perfekten Schmollmund zaubert und total nach femme fatale aussieht! Auf dem Swatch habe ich ihn sehr vorsichtig aufgetragen, wodurch er hier eher dunkelrot aussieht. Man kann ihn je nach Bedarf schichten, sodass die Farbintensität je nach Wunsch angepasst werden kann. Er ist außerdem nicht sheer, sondern sehr intensiv und gut pigmentiert.

Das Tragegefühl ist bei beiden sehr angenehm, allerdings muss man Rue de Rivoli natürlich sehr präzise auftragen, damit er ordentlich aussieht. Bei Sex and The City (und auch Romeo und Julietta, der übrigens ein Karamellton mit noch mehr Glitzer ist) gelingt der Auftrag hingegen zur Not auch mal ohne Spiegel, allerdings finde ich dass bei Rot halt doch mal schnell was daneben geht und dann siehts leicht nach Bordsteinschwalbe aus ;) Die Sheer Glams haben ein sehr glänzendes Finish, was mir persönlich sehr zusagt. Sie trocknen die Lippen nicht aus und pflegen sie. Zum Pure Color kann ich diesbezüglich leider noch nichts sagen, da der Ton jetzt nicht gerade alltagstauglich ist und ich deshalb noch keine Gelegenheit hatte, ihn auszuführen. Allerdings ist er auf jeden Fall nicht so glänzend wie die Sheer Glams, wie ein ganz normaler Lippenstift eben ;) Bei beiden ist der Auftrag Cremig, und in der Sonne stehen lassen solle man sie nicht, denn sonst hat man Lipgloss ;)

Fazit:

Da ich bisher (zumindest im Alltag) nicht so die große Lippenfarbenträgerin war, finde ich die Sheer Glams super. Außerdem finde ich sie (zumindest von der Farbabgabe her) ähnlich wie die Astor Lipcolor Butters, nur die Pflegewirkung ist nicht so toll denke ich. Allerdings besitze ich auch keinen Astor Lipcolor Butter, sondern bin bisher immer nur „wild swatchend“ um sie herum geschlichen. Für 1,99 erhält man hier ein tolles Produkt, das super alltagstauglich ist und in vielen Nuancen erhältlich!

Also eine klare Kaufempfehlung meinerseits!

Habt ihr auch schon einen Sheer Glam Lipstick? Welche Farbe tragt ihr am liebsten auf den Lippen? Und mögt ihr es eher sheer oder kräftig?

bis bald, eure

Advertisements

Ein Gedanke zu “[HAUL/REVIEW] p2 Sheer Glam Lipstick und Pure Color Lipstick

  1. Pingback: [FOTD] Mythical Taupe | Kirschblütenkind

Hast du mir etwas zu sagen? Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s